29.07.2017 (21:00)

Violons Barbares

Wild World Music

 

Enkhjargal Dandarvaanchig – Morin Khoor, Unter- und Obertongesang

Dimitar Gougov  – Gadulka, Gesang

Fabien Guyot – Percussion, Gesang

 

Wer annimmt, in der Musik sei schon alles erfunden, der hat Violons Barbares noch nicht erlebt. Violons Barbares – das sind Enkhjargal Dandarvaanchig, ein mongolischer Gigant des Obertongesangs und der Pferdekopfgeige, Dimitar Gougov, ein bulgarischer Meister der 14-saitigen Gadulka und Fabien Guyot aus Frankreich, der das Publikum in überwältigende Perkussionswelten entführt. Das weltweit umjubelte Trio zählt derzeit zu den außergewöhnlichsten Gruppen in der Weltmusikszene. Hier werden die stilistischen Grenzen zwischen der Volksmusik des Balkans, Mongolen-Rock und Jazz-Impro eingerissen und überwunden, um daraus etwas Neues und Ungewöhnliches entstehen zu lassen. Kommen Sie mit auf eine Reise voller akustischer und optischer Leckerbissen in wilde, ferne Länder!

 

 

<<HÖREN>>

 

Zurück